Welche Dokumente werden für die Zulassung benötigt?

Dem angehenden reglementierten Beauftragten stehen eine Vielzahl an Dokumenten und Formularen zur Verfügung, die für die Zulassung benötigt werden. Diese werden zwingend vom LBA angefordert und müssen von jedem Unternehmen, welches reglementierter Beauftragter werden möchte, ausgefüllt und eingereicht werden.

Nachstehende finden Sie den offiziellen Download-Link des Luftfahrbundesamts. Dort finden Sie alle benötigten Dokumente, die für den angehenden reglementierten Beauftragten und dessen Zulassungsverfahren benötigt werden.

Zum Download geht es hier:

https://www.lba.de/DE/Luftsicherheit/Sichere_Lieferkette_Deutschland/RegBDeuteschland/Dokument_Formulare/Dokument_Formulare_node.html

Folgende Dokumente müssen zwingend beim LBA im Original eingereicht werden:

  • Antragsformular zum reglementierten Beauftragten
  • Verpflichtungserklärung gemäß Anlage 6-A des Anhangs der VO(EU) 2015/1998
  • Vollmacht für externe Berater (sofern vorhanden)

Legen Sie dem LBA außerdem noch folgende Dokumente vor:

  • Ihr ausgearbeitetes Luftfracht-Sicherheitsprogramm
  • Aktueller Auszug aus dem Handelsregister (sofern Ihr Unternehmen eingetragen ist) oder eine Kopie der Gewerbeanmeldung
  • AEO-Zertifikat (sofern vorhanden)
  • Benennung des Sicherheitsbeauftragten und dessen Stellvertreter (mit Kontaktdaten)
  • Gültige Zuverlässigkeitsüberprüfung gemäß §7 LuftSiG des Sicherheitsbeauftragten und dessen Stellvertreters
  • Schulungsnachweise des Sicherheitsbeauftragten und dessen Stellvertreters